Der Verein

Name:

Gegründet am:

Gründungsväter:

Logo:

Mitgliederzahl:

Hüttenzauber Fürholz

03. März 1999

Rudi Brandl

Hans Reichenberger

Josef Wagner

Heinz Reichhardt

Christiian Weber

Florian Weber

Christoph Haugeneder

Harald Bauer

Hüttenzauber Logo komprimiert

150 (Stand 01.01.2010)

Seit einigen Jahren treffen sich Bayern-Fans aus Fürholz, Grainet, Kurzsäge und Umgebung in der Fischerhütte von Rudi Brandlum Fussballspiele des FC Bayern anzuschauen.

Nach der Vizemeisterschaft in der Saison 97/98 und der anschliessenden Championsleague-Qualifikation wurde der Besuch des Spiels gegen Manchester United am 23.09.1998 mit vorherigem Oktoberfestbesuch angeregt (siehe Fotogalerie). Nach dem Spiel wurde von Josef Wagner und Christian Weber zum erstenmal ein Fanclub ins Gespräch gebracht.

Am Mittwoch, den 03.03.1999 traf man sich zur Championsleague in der Hütte und beschloss, beim FC Bayern München Unterlagen über eine Fanclubgründung anzufordern. Anwesend, sozusagen Gründungsväter waren:

Josef Wagner, Christian Weber, Heinz Reichhardt, Christoph Haugeneder, Harald Bauer, Hans Reichenberger, Rudi Brand und Florian Weber.

Zu einem Vorgespräch trafen sich Rudi Brandl, Christian Weber, Josef Wagner, Heinz Reichhardt und Hans Reichenberger. Hierbei wurde vereinbart, am 03.04.1999 offiziell einen Fanclub zu gründen. Unter mehreren Vorschlägen wurde schliesslich ”Hüttenzauber Fürholz” auserkoren, nachdem ein Bezug zur Hütte unerlässlich schien. Von einer Satzung und offizieller Vorstandschaft wurde abgesehen.

Als Anmerkung hierzu sei gesagt, dass bisher nur einvernehmliche Entscheidungen getroffen wurden und der Grundgedanke organisierte Bayern-Fans zu sein, ohne bestimmte Zwänge und satzungsgemäßen Verpflichtungen gewahrt wurde.

Am 06.08.1999 konnte bereits das 50. Mitglied des Fanclubs begrüßt werden.

Das Hüttenzauber-Loge wurde von Christian Weber und Jürgen Schmid erstellt und durch den FC Bayern München genehmigt.

Der Fanclub organisiert jährlich Ausflüge zu Heimspielen bzw. Auswätsspielen des FC Bayern München. Des weiteren nimmt der Fanclub an Turnieren anderer Fanclubs teil und organisierte bislang sechs eigene Kleinfeldturniere. Der Erlös dieser Turniere wurde gespendet. (siehe Spenden)

 

Seit 20.03.2004 ist der Fanclub auch im Internet unter www.huettenzauber-fuerholz.de erreichbar.

Der Banner des Fanclubs:

HZF

Am 16.09.2009 feierte der “Hüttenzauber Fürholz” sein 10-jähriges Bestehen mit einem Kleinfeldturnier und anschließendem gemütlichen Zusammensein.

Impressum / Haftung